Die European N-Scale Convention ist ein internationales Treffen von Modellbahnvereinen, Herstellern und Händlern aus der ganzen Welt, die sich der Spur N (Maßstab 1:160) verschrieben haben.

Es geht hierbei weniger um epochen- oder länderreines Modellbahnern, sondern zuallererst um den Spaß am gemeinsamen Hobby in Spur N.

Schweizer Züge fahren durch nordamerikanisches Gelände, ICEs kriechen hinter Länderbahn-Dampfzügen der Epoche 1 her und es wurden auch schon französische Dieselloks in finnischen Gefilden erspäht. Das Miteinander ist sehr wichtig und es überrascht nicht, das sich hier schon sehr viele länderübergreifende Freundschaften, Kooperationen und sogar Geschäftsbeziehungen ergeben haben.

Die Koppelung von teilweise mehr als 300 Modulen (Gesamtlänge bei der 2. Convention 2007 mehr als 500 Meter!) beeindruckt nicht nur Tausende Besucher, sondern auch die "Profis" der Modellbahnvereine.